Außenhandelsfinanzierung

Wir unterstützen Sie mit Instrumenten zur Absicherung Ihrer
auslandsspezifischen Risiken.

Ausgehend von Ihren Zahlungs- und Lieferbedingungen erhalten Sie eine Risiko-Analyse. Diese beinhaltet geeignete Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten – von der Refinanzierung Ihrerseits gewährter Lieferantenkredite bis hin zu projektgebundenen Finanzierungs-Konzepten bei Großgeschäften.  

Exportfinanzierung

Lesen Sie hierzu die aktuelle Pressemitteilung:

Sparkassen-Finanzgruppe:
Ausbau der Exportfinanzierungen

Auf der Jahrestagung der 25 größten Sparkassen in Deutschland wurde die Erweiterung von Finanzierungsmöglichkeiten vereinbart. Das Spezial-Know-how und die Kooperation der Partner werden gestärkt.

Die Sparkassen-Finanzgruppe ermöglicht auch kleinere Finanzierungsgrößen und unterstützt damit mittelständische Unternehmen.

Zur Pressemitteilung

Einige Beispiele für Außenhandelsfinanzierungen:

  • Produktions-Finanzierung
  • Lieferanten-Kredite
  • Akkreditiv-Bestätigung
  • Akkreditiv-Schutzzusage
  • Exportakkreditiv-Bevorschussung 
  • Forfaitierung
  • Auslands-Factoring
  • Internationales Leasing
  • Export-Leasing
  • Besteller-Kredite

Profitieren Sie von unseren maßgeschneiderten Finanzierungskonzepten. Denn Planungssicherheit, Forderungs- und Liquiditätsmanagement sind wichtige Aspekte, die auch Auswirkungen auf Ihr deutsches Kerngeschäft haben.

Stefan E. Zurawka

Fachberater Internationales Geschäft

Telefon
0201 82144-15
Mobil
0163 6214415
E-Mail
s.zurawka@si-rr.de